• English
  • German
  • Spain
  • Chinese
  • Russian

Digitale Rückverfolgbarkeit in der Fertigung ist alles

Digitale Rückverfolgbarkeit in der Fertigung ist alles

Wenn dieses Thema falsch angegangen wird, dann ist es die teuerste, verwirrendste und sinnloseste Zeitverschwendung, die einem Hersteller überhaupt passieren kann. Wenn allerdings alles richtig gemacht wird, dann kann die digitale Rückverfolgbarkeit einem Fertigungsunternehmen im wahrsten Sinne des Wortes in vielfacher Hinsicht das Leben retten. In diesem neuen Zeitalter digitaler Fertigung war Rückverfolgbarkeit niemals günstiger und gleichzeitig wichtiger, vor allem, wenn man sich das Problem gefälschter Materialien vor Augen führt.  

Read full post >

Der Vorteil von CFX & FactoryLogix

Der Vorteil von CFX & FactoryLogix

Da ich in den letzten Jahren eine Art Botschafter für CFX, den Connected Factory Exchange des IPC war, bin ich bereits oft gefragt worden, warum Aegis bei der Entwicklung dieses einzigartigen Standards, welcher für die gesamte Branche enorme Vorteile gebracht hat, eine führende Rolle eingenommen hat. Es wird darauf hingewiesen, dass Fertigungshersteller mit Hilfe von CFX, detaillierte Daten direkt von ihren Maschinen entnehmen können und zwar einfacher als jemals zuvor und außerdem ihr eigenes MES-System erstellen können. Sind wir verrückt geworden?   

Read full post >

Gründe für die Einführung eines MES

Gründe für die Einführung eines MES

In diesem letzten Beitrag der Blog-Serie widmen wir uns abschließend den Funktionalitäten von MES, aufgrund derer die Endproduktion effektiv gestaltet werden kann. Anschließend werfen wir einen genaueren Blick auf die unterschiedlichen Arten von MES und prüfen die wichtigsten Aspekte, die bei der ersten Implementierung oder beim Upgrade eines bereits existierendes Basis-MES auf ein System mit den neuesten digitalisierten Technologien im Sinne des IIoT zu berücksichtigen sind.   

Read full post >

Was versteht man unter MES? Teil #2

Was versteht man unter “MES”? Teil #1

Was versteht man unter “MES”? Teil #1

Manufacturing Execution Systeme (MES) gibt es jetzt schon seit geraumer Zeit und es existieren sprichwörtlich hunderte Möglichkeiten für MES-Lösungen. Da MES eine sehr breite und oft auch nicht miteinander verknüpfte Bandbreite von Themen umfasst, die alle einen Mehrwert haben, gibt es kaum zwei MES-Lösungen, die denselben Funktionsumfang aufweisen. Dies galt in besonderem Maße in den letzten Jahren, wenn man sich vor Augen führt, wie rasant die digitalen Technologien im Zusammenhang mit den Initiativen „Smart Factory“ oder Industrial Internet of Things (IIoT) voranschreiten.  Daher ist es wichtig, die Prinzipien und Technologien zu verstehen, die hinter MES stehen, damit es sich Ihren Wünschen und Bedürfnissen anpasst und nicht andersherum.

 

In dieser dreiteiligen Blog-Reihe werden wir die grundlegenden Konzepte von MES einmal genauer unter die Lupe nehmen. Unabhängig davon, wie intensiv Sie sich bisher mit der Thematik auseinandergesetzt haben, werden wir Ihnen wertvolle Tipps geben und Ihnen die Prinzipien näherbringen, die sie dann in Ihre Wissensdatenbank aufnehmen können. Sie können sich hier auch das vollständige Whitepaper „Basic of MES“ herunterladen.

Read full post >

Wann wird aus Software “Ransomware"?

Wann wird aus Software “Ransomware”?

Viele Softwaresysteme, die heutzutage in der Produktion verwendet werden, nehmen Unternehmen genaugenommen in eine Art Geiselhaft. Diese wohlmeinenden, hauptsächlich intern entwickelten Softwareprogramme haben sich in eine kritische Abhängigkeit zu sich selbst begeben. Es erscheint, als ob die Produktion ohne diese Systeme überhaupt nicht arbeiten könne, die Kehrseite der Medaille besagt aber, dass das Unternehmen nicht einfach auf die nächsthöhere Stufe der digitalen Fertigung gelangen kann. Was ist schon dabei, wenn man den inzwischen vergangenen Wert dieser Systeme zwar anerkennt, sich aber nun eindeutig davon löst und sich der nächsten Generation digitaler Fertigungstools anschließt?

Read full post >

4 Möglichkeiten, Ihre Industrie 4.0 Strategie zu entwickeln

4 Möglichkeiten, Ihre Industrie 4.0 Strategie zu entwickeln

Selbst für branchenführende Fertigungshersteller ist der Schritt von manuellen Prozessen hin zu einer “digitalen Transformation” mit einigen Herausforderungen verbunden. Die größte Hürde, die es hierbei zu nehmen gilt, ist die Entscheidung, wie die Reise ins Industrie 4.0 Zeitalter für IHR Unternehmen gestaltet werden soll, damit sie den Besonderheiten Ihrer Branche, Ihrer Kunden und Ihrer Fertigung Rechnung trägt. Letztendlich gibt es für Ihre Reise in jenes Industrie 4.0 Zeitalter einfach kein einheitliches Pauschalreiseangebot, aber es gibt einige Wegpunkte, die nachhaltigen Erfolg garantieren. 

 

Read full post >

Das Zusammenspiel von MES und ERP– Die größten Vorteile für die branchenführenden Hersteller von heute

Das Zusammenspiel von MES und ERP– Die größten Vorteile für die branchenführenden Hersteller von heu

Die Produktionsstätten heutzutage sind eine hochkomplexe Angelegenheit, die stetigem Wandel unterworfen ist. Eine vor Kurzem durchgeführte Studie der Aberdeen Group befragte branchenführende Hersteller und kam zu dem Ergebnis, dass folgende Punkte zu den größten Herausforderungen zählen, die diese Hersteller zu bewältigen haben:

• sich mittels verbesserter Qualität von der Konkurrenz abheben (39%)
• flexibel auf sich ändernde Geschäftsanforderungen reagieren (36%)
• die Einhaltung aktueller und zukünftiger Vorschriften in der Branche (27%)

Read full post >

Ein Kartenhaus bauen

Ein Kartenhaus bauen

Als Kinder war es für uns etwas richtig Tolles, eine Sache in 2-D in eine 3-D Sache zu verwandeln, eben das klassische Kartenhaus, eine interessante Form der Kunst, die aber keinerlei Nachhaltigkeit besaß. Dinge einfach zusammen zu setzen, ist niemals so einfach, wie es ausschaut

Read full post >

Das neongrüne Gras

Das neongrüne Gras

Was wir zu wissen glauben, ist ein weniger dynamisches Konzept als tatsächliche Realität. Viele Dinge verändern sich so schnell, dass wir als Einzelpersonen oder Unternehmen gar nicht so schnell hinterherkommen. Woher wollen wir denn dann eigentlich wissen, dass das Gras auf der anderen Seite tatsächlich grüner ist, wenn wir gar nicht klarsehen können, was eigentlich vor sich geht?

Read full post >

Für unseren Blog anmelden.

Cookie Settings
Automat:ee