Apr 20, 2005

Aegis gibt V6 frei für Next Generation Manufacturing Information Management

SMT Hybrid Packaging, Nuremberg — Aegis Industrial Software, ein Marktführer von Manufacturing Information Management Systemen für globale Elektronik-Produzenten, kündigt Version 6.0 (V6) an, die neueste Ausgabe ihrer NPI and MES Electronics Manufacturing Solution. Die Aegis V6 Produktrelease beinhaltet neue, prozessweite Lösungen für komplettes Shop Floor Management und perfekte Unterstützung für Testdatengenerierung und Testadapterentwurf. Dazu kommen hunderte Verbesserungen über die gesamte Produktpalette.

V6 liefert umfassende NPI Lösungen, Material- und Prozessverfolgung, Qualitätskontrolle und MES Funktionalität für umfassende Fertigungskontrolle, Traceability und Transparenz.

Die vollständige Prozess-Traceability schließt ein:
 

  • • Bauteile, Werkzeuge, Rüstwagen, Förderer, und Traceability für chemische Materialien
  • • Prozessausrüstung, Test und Inspektionsprozess-Traceability
  • • Bestückmaschinen und WIP Performance
  • • AOI, ATE und Inspektionsdaten
  • • Materialdeklaration und gesicherte Kontrolle der Bleifreiprozesse
  • • rechnergesteuerte gesicherte Prozesskontrolle und Linieneinrichtung
  • • Box-Build für Geräte, Systemintegration und Traceability
  • • End-of-Process Packsteuerung und Traceability


Version V6 unterstützt nun auch Testprogrammierung mit TestXcell. TestXcell ist Aegis' neue umfangreiche Lösung zur Programmerstellung für Automated Test Equipment (ATE), DFT Analyse, DFM, Adapterbau und Schaltplandarstellung. TestXcell übernimmt die Rolle der Testengine in Aegis V6.


In Synergie mit CircuitCAM für die Prozessentwicklung sowie CheckPoint für Stücklisten (BOM) und Bauteiltechnologie ermöglicht TestXcell jeder Prüfabteilung schnell Testprogramme und Prüfadapter zu entwickeln, mit vollständigen Werkzeugen für:
 

  • • DFT / Design Testability
  • • ATE Programmdaten für über 25 der führenden ATE Systeme
  • • Adapterentwicklung mit Backannotation und herausragender 3D Technologie
  • • Perfekte Schaltplandarstellung für EDA- und Adaptionsdaten
  • • Bauteilbibliothek (CDB), mit 36.000 elektrischen Modellen und 1.000 Gehäuseformen
  • • Leicht zu handhabende DFT Analyse und Testability Reports für Redesign, Prüftiefenanalyse und Kostenberechnung


TestXcell erweitert die Aegis NPI Softwareumgebung, damit ist der Kreis für die Manufacturing Information Control vollständig. Produktion und Testentwicklung können den gesamten Prüfprozess vom intelligenten graphischen Entwurf über Adaptionsprüfung, Testabdeckung für Bauteile und ausführlichem Adapterdesign hin zur Programmerstellung für Testsysteme kontrollieren.

"Die Einführung von Aegis Version 6.0 und TestXcell schließt den Kreis der Informationskontrolle und Transparenz und macht diese Lösung zur robustesten Manufacturing Software, die je in einem Paket präsentiert wurde," sagte Jason Spera, CEO an Aegis. "Die Markteinführung dieser Version repräsentiert Zehntausende Stunden an Entwicklung und Qualitätssicherung, gekoppelt mit Zusammenarbeit von Aegis und Schlüsselkunden. V6 wurde entwickelt, um die strengen Auflagen, welche mit bleifreier Herstellung verbunden sind zu handhaben. Darüber hinaus ermöglicht sie reduzierte Arbeitszyklen und verbesserte Fertigungsprozesse auch zur Unterstützung von Lean Manufacturing..

For additional information contact:

Deb Geiger
VP, Global Marketing
Phone: +1 215.773.3571 x 1106
Email: dgeiger@aiscorp.com