Jun 04, 2015

FactoryLogix bringt Transparenz in die hochkomplexe Kleinserienfertigung von Exelis

Exelis, Inc. (seit neuestem zur Harris Corporation gehörend) ist ein Unternehmen für Wehrtechnikprodukte und Systeme im Bereich Leitstellentechnik, Kommunikationstechnik, Rechnertechnik, Datengewinnung sowie Überwachungs- und Aufklärungstechnik (C4ISR). Das Werk in Columbia, Maryland, ist spezialisiert auf hochkomplexe Leiterplattenkleinserien und Systemmontage.

Das von Exelis kürzlich erworbene FactoryLogix-System wird in erster Linie in Echtzeit serialisierte Einheiten tracken und erfassen sowie während des gesamten Bestückprozesses Qualitätskontrolldaten sammeln. Die auf diese Weise bei jedem Schritt erfassten Daten ermöglichen einen schnellen Zugriff und die Analyse der Ergebnisse. Auch die Erstellung von kundenspezifischen Reports ist, falls gefordert und gewünscht, möglich.

Im Fokus der Aegis-Installation stehen SMT-Bestückung, manuelle Bestückung und Test. Zudem wird auch der Systemmontagebereich abgedeckt, in dem zwei Bediener bei der Durchführung der Endmontage unterstützt werden. Die Software verwaltet jegliche NPI-, BOM- und ECAD-Datenänderungen und ist damit in der Lage, schnelle Updates sowie Änderungen am Prozessablauf durchzuführen. Bei Kleinserienfertigungen treten diese Produkt- und Datenänderungen sehr häufig  auf und somit ist es ein Kernziel der Aegis-Lösung, diese Änderungen für jede Produkteinheit im zugehörenden Prozessablauf mit allen Abweichungen sichtbar zu machen. Das intelligente papierlose Dokumentationssystem FactoryLogix liefert revisionsgesteuerte Montageanleitungen, die originale ECAD-Produktdaten nutzen. Das System ermöglicht ebenfalls den Input von Testdaten und die Fehlererfassung. Alle Eingaben und die Reparaturmaßnahmen beziehen sich dabei auf intelligente Renderings von den Original-ECAD-Produktdaten.

Bei manuellen Arbeitsvorgängen werden alle Reparaturschritte bis zur Fertigstellung kontrolliert, validiert und zeitlich erfasst. Die automatisierte Datenerfassung, einschließlich die Erfassung von Daten über defekte Einheiten, wird für YESTECH-AOI-Geräte und National-Instruments-Prüfeinrichtungen in diesem Kundenprojekt unterstützt. Bei besonders heiklen Montagevorgängen müssen die Mitarbeiter die Fertigstellung bestimmter Arbeitsgänge mit ihrer Unterschrift bestätigen. Die Route eines jeden Produkts wird elektronisch durch die Fertigung  erzwungen, um z. B. auch die korrekte Abarbeitung durch Inspektion und Test zu gewährleisten. Diese Routenkontrolle mit Verriegelung umfasst auch Arbeitsschritte wie Reparatur und Nacharbeit.

Die Standardvorlagen von Aegis für Analysegrafiken und Berichte sowie Echtzeit-Dashboards (Anzeige der Q-Daten und KPIs) liefern dem Kunden Einblick in alle wichtigen Werte, ohne dass dafür zusätzliche Produktschulungen erforderlich wären. Das Produktionsberichtswesen umfasst die Produktionszeit für jede Einheit pro Arbeitsauftrag, die geplante Produktionszeit sowie die tatsächlichen Zeiten in anwenderbezogenen Reports.

.

For additional information contact:

Deb Geiger
VP, Global Marketing
Phone: +1 215.773.3571 x 1106
Email: [email protected]